Datenschutz

EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO).

Seit 25. Mai 2018 ist die EU-Datenschutz-Grundverordnung in allen Mitgliedsstaaten anzuwenden.

Zentrales Anliegen der EU-DSGVO ist der Schutz der Grundrechte und Grundfreiheiten natürlicher Personen und insbesondere deren Recht auf Schutz personenbezogener Daten. Auch wenn es bereits bisher ein Datenschutzrecht gab, so bringt die europäische Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) eine ganze Reihe neuer Anforderungen mit sich und stellt alle Beteiligten vor beachtliche Herausforderungen.

Dies gilt ganz besonders für Vereine und Organisationen, kleinere Unternehmen, Handwerksbetriebe oder freiberuflich Tätige, die in der Regel nicht über entsprechende „Datenschutz-Experten“ verfügen und dennoch den Vorgaben der DS-GVO gerecht werden müssen. Sie haben täglich mit personenbezogenen Daten von Mitarbeitern, Mitgliedern, Eltern, Kindern, Kunden etc. zu tun und müssen dafür Sorge tragen, dass es beim Umgang mit diesen Daten rechtskonform zugeht.

Um den Einstieg in die neue DS-GVO gerade für diese Bereiche zu erleichtern, hat die Lörz Consulting eine Reihe von praktischen Hilfsmitteln entwickelt, mit denen eine Umsetzung gelingt. Das beginnt mit Analysen, Checklisten, Anwendungsbeispielen, Schulungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bis hin zur Übernahme der Funktion eines externen Datenschutzbeauftragten, wenn dies gewünscht wird.

FK-Datenschutz 072021

 

Kontakt

Lörz Consulting
Inhaber Bernd K. Lörz
Telefon 07153 / 9296512
Mobil 0173 6758326

E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Hannelore Lörz
Telefon 07153 9296513
Mobil 0173 6758335
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kirchstraße 12/1
73269 Hochdorf